Für deutsche Leser

Peace_Hatz_05.indd

Die Hatz ist nom 3. April 2017 erhältlich

J.M. (Jay) Peace ist der Pseudonym einer Polizistin, die doch lieber Autorin wäre. Seit ihrer Kindheit wollte sie ein Buch schreiben, mußte aber diese Idee wieder zurück stecken.

Jay wurde im Melbourne, Australien in 1973 geboren zu Bayerische Eltern. Sie ist zwei-sprachig aufgewachsen und hatte sich immer mit Sprachen beschäftigt. Das hat auf einen Abschluß in Journalismus in 1993 geführt. Danach hat sie aber Abenteur anstatt Arbeit gesucht und für einige Jahre die Welt bereist. Durch ihre doppelte Staatsbürgerschaft konnte sie in Deutschland arbeiten, um ihre weitere Reisen zu finanzieren. Sie war fast vier Jahre unterwegs, hat drei Jahre Lebkuchen am Nürnberger Christkindlesmarkt verkauft und ein Praktikum bei Siemens abgeschloßen.

Nach ihrer Rückkunft in Australian in 1999 arbeitete Peace bei einer Zeitung als Journalistin, ist aber nach einem Jahr dem Polizeidienst beigetreten. Nach der Geburt ihrer zwei Kinder wollte sie nun nicht mehr in der Schußlinie stehen und hat sich zu ihrem Kindheitstraum gewendet. Im Juli 2015 ist ihr Debut Krimi A Time To Run bei Pan Macmillan in Australien verlegt worden. Die Folge The Twisted Knot wurde im 2016 veröffentlicht. Peace’s Bücher schildern, wie es im australischen Polizei Dienst auf dem Land abläuft. Mit siebzehn Jahren Dienst Erfahrung als Basis sind ihre Geschichten authentisch, dazu auch aufregend und interessant.

Peace freut sich sehr, daß A Time To Run auf deutsch veröffentlicht wird. Die Hatz ist vom 3. April 2017 in Deutschland erhältlich, herausgegeben bei Piper Verlag. Es wird am 17. Mai 2017 als La Cacería auf Spanisch veröffentlicht.

Peace wohnt mit ihrem Partner und Kinder an der Sunshine Coast, Queensland, Australien. In ihrer Freizeit lernt sie gerade wasserschilaufen und geht surfen.

Sie können hier noch ein Beleg von Peace auf deutsch lesen.

Advertisements